Copper Plus VB16 20L - Entschäumtes Additiv mit Kupferinhibitor für die CIP-Reinigung

Artikel-Nr. 5600043
Copper Plus ist ein flüssiges, schwachschäumendes, inhibiertes Additiv für die alkalische CIP-Reinigung von Kupferkesseln vorwiegend in der Brauindustrie. Copper Plus kann ebenso zur Reinigung von sonstigen Kupferoberflächen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt werden. Copper Plus
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
Copper Plus ist ein flüssiges, schwachschäumendes, inhibiertes Additiv für die alkalische CIP-Reinigung von Kupferkesseln vorwiegend in der Brauindustrie. Copper Plus kann ebenso zur Reinigung von sonstigen Kupferoberflächen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt werden. Copper Plus ist wasserhärtetolerant und entfernt in Kombination mit Lauge hervorragend organische und anorganische Anschmutzungen im Sudhaus. Copper Plus kann auch bei niedrigen Temperaturen im Gär- und Lagerkeller eingesetzt werden.

  • Copper Plus ist ein schwachschäumendes, hochkonzentriertes flüssiges Laugenadditiv für die CIP-Reinigung und besonders effektiv bei der Entfernung von eingebrannten organischen und anorganischen Verschmutzungen.
  • Copper Plus kann in allen CIP-Anwendungen auf Material aus Kupfer eingesetzt werden.
  • Copper Plus ist schwach schäumend und in der CIP-Reinigung auch unter hohem Druck und Turbulenzen einsetzbar.
  • Copper Plus kann automatisch mengenproportional parallel zur Lauge dosiert werden.


  • Korrosionsschutz verhindert einen Angriff der Lauge auf Kupferkessel im Sudhaus und gewährleistet so eine verlängerte Lebensdauer der Anlage.
  • In Kombination mit Lauge erfolgt eine effiziente Entfernung von organischen und anorganischen Ablagerungen - Reinigungsintervalle werden verlängert und die Produktivität der Anlage erhöht.
  • Automatische mengenproportionale Dosierung parallel zur Laugenpumpe zur Sicherstellung der Konzentration.


Copper Plus wird abhängig von der Anwendung, Verschmutzung und Wasserhärte in einer Konzentration von 0,3-0,5% w/w (0,29-0,47% v/v) bei Raumtemperatur bis 80°C eingesetzt. Copper Plus darf nicht direkt zum Laugenkonzentrat zugegeben werden, sondern wird zur Anwendungslösung (0,3-2% w/w) in den Stapeltank dosiert. Grundsätzlich sind die Oberflächen nach der Anwendung gründlich zu spülen.
Cooper Plus kann zur Entfettung von neuen Flaschenreinigungsmaschinen bei einer Konzentration zwischen 0,1 und 0,5% w/w in Kombination mit verdünnter Natronlauge (2,5% w/w) verwendet werden.
Spezifikationen
General specifications
Logistical specifications
Chemical specifications
    Laden
    Laden